Mögen alle Ihre Wünsche in Erfüllung gehen

Es ist jedes Jahr das Gleiche: Wir fassen Vorsätze für das neue Jahr... und meistens haben wir sie um Mitternacht schon wieder über den Haufen geworfen. Wenn all Ihre Vorsätze für 2021 schon wieder in Vergessenheit geraten sind, warum beginnen Sie nicht mit dem Mondjahr, dem chinesischen Neujahr noch einmal von vorne? Es ist der perfekte Anlass für einen zweiten Versuch.

Natürlich schicken wir Sie nicht unvorbereitet in das neue Jahr. Wir haben wieder einmal unsere geschätzte Astrologin um Rat gefragt, um einen Blick in die Zukunft jedes Sternzeichens in diesem neuen Jahr zu erhaschen. Also machen Sie es sich gemütlich und schauen Sie, was das Morgen bringen wird. Wir haben das Gefühl, dass Sie sehr gut gekleidet sein werden.

TIERKREISZEICHEN 2021

FIND YOUR SIGN

FIND YOUR ELEMENT

LUNAR ZODIAC SIGNS 2021 FORECAST

 
 
 

TIERKREISZEICHEN 2021

Vor langer Zeit lebte der mächtige und gütige Jadekaiser, der alle Tiere zu sich rief, um herauszufinden, welche die 12 Hüter seines Palastes werden würden. Er dachte, dass der ehrliche und gewissenhafte Ochse der erste sei, doch entgegen seiner Erwartungen gelang es der intelligenten Maus, versteckt auf dem Rücken des Ochsen, ihm zuvorzukommen. Der Tiger, der als drittes ankam, wurde zum König des Waldes ernannt, während der Drache, vom Hasen besiegt und überholt, zum Herrscher der Meere gekürt wurde. Dann kam die Schlange, das Pferd, die Ziege, der Affe und der Hahn. Der Hund wurde dafür bestraft, dass er den Hasen gebissen hatte und ist auf den elften Platz abgerutscht, und das großzügige Schwein erschien als Letztes.

  • ... mehr lesen

    Dies ist nur eine der unzähligen Legenden um die Entstehung der Tierkreiszeichen. In der westlichen Welt beziehen sich die zwölf Sternzeichen auf die 12 Sternbilder und gemäß der chinesischen Astrologie wurde Zeit immer in ihrer zyklischen Kreisförmigkeit gemessen, mit zwölf Mondzyklen. Jedem Jahr des Kreises wird ein Tier zugewiesen; man sagt, in der Reihenfolge, in der sie am Palast des Jadekönigs erschienen.

    Maus, Büffel, Tiger, Hase, Drachen, Schlange, Pferd, Ziege, Affe, Hahn, Hund und Schwein.

    Wenn ein Kreislauf vorbei ist, beginnt ein neuer, der 12 Jahre andauert.

    Die Tierzeichen sind wesentlich mit der Kultur und der Philosophie der Gegensätze von Yin und Yang verbunden, mit der die Persönlichkeiten der Tiere genauer definiert werden.

    Maus, Tiger, Drache, Pferd, Affe und Hund sind Yang, das heißt Licht, Tag und Aktivität. Büffel, Hase, Schlange, Ziege, Hahn und Schwein hingegen sind Dunkelheit, Nacht und Passivität.

    Die chinesische Astrologie sagt außerdem die Existenz von fünf Elementen voraus: Metall, Wasser, Holz, Feuer, Erde. Diese Beziehung ähnelt jener zwischen den Sternzeichen der westlichen Tradition und den vier Grundelementen: Luft, Wasser, Feuer und Erde (zum Beispiel: Wassermann ist ein Sternzeichen des Elements Luft). Die Elemente können fest oder mobil sein. Das feste Element ist die Eigenschaft, das charakteristische Merkmal eines bestimmten Tieres. Gemäß der chinesischen Tradition hingen die Elemente auch mit fünf Planeten der klassischen Astrologie zusammen. Der Planet Venus, Harmonie und Schönheit, entspricht dem Element Metall. Der Planet Merkur, Intelligenz und Mobilität, dem Element Wasser. Der Planet Jupiter, Herrscher des Reichtums und der Weisheit, dem Element Holz. Der Planet Mars, Stärke des Führers, der Aktion und des Muts, dem Element Feuer. Und der Planet Saturn, Pflichtgefühl und Verantwortungsbewusstsein, dem Element Erde.

 

Es folgt eine zusammenfassende Tabelle zur Feststellung des Geburtszeichens. Um Ihr mobiles Element herauszufinden, schauen Sie, mit welcher Zahl Ihr Geburtsjahr endet

TIERKREISZEICHEN 2021

Vor langer Zeit lebte der mächtige und gütige Jadekaiser, der alle Tiere zu sich rief, um herauszufinden, welche die 12 Hüter seines Palastes werden würden. Er dachte, dass der ehrliche und gewissenhafte Ochse der erste sei, doch entgegen seiner Erwartungen gelang es der intelligenten Maus, versteckt auf dem Rücken des Ochsen, ihm zuvorzukommen. Der Tiger, der als drittes ankam, wurde zum König des Waldes ernannt, während der Drache, vom Hasen besiegt und überholt, zum Herrscher der Meere gekürt wurde. Dann kam die Schlange, das Pferd, die Ziege, der Affe und der Hahn. Der Hund wurde dafür bestraft, dass er den Hasen gebissen hatte und ist auf den elften Platz abgerutscht, und das großzügige Schwein erschien als Letztes.

  • ... mehr lesen

    Dies ist nur eine der unzähligen Legenden um die Entstehung der Tierkreiszeichen. In der westlichen Welt beziehen sich die zwölf Sternzeichen auf die 12 Sternbilder und gemäß der chinesischen Astrologie wurde Zeit immer in ihrer zyklischen Kreisförmigkeit gemessen, mit zwölf Mondzyklen. Jedem Jahr des Kreises wird ein Tier zugewiesen; man sagt, in der Reihenfolge, in der sie am Palast des Jadekönigs erschienen.

    Maus, Büffel, Tiger, Hase, Drachen, Schlange, Pferd, Ziege, Affe, Hahn, Hund und Schwein.

    Wenn ein Kreislauf vorbei ist, beginnt ein neuer, der 12 Jahre andauert.

    Die Tierzeichen sind wesentlich mit der Kultur und der Philosophie der Gegensätze von Yin und Yang verbunden, mit der die Persönlichkeiten der Tiere genauer definiert werden.

    Maus, Tiger, Drache, Pferd, Affe und Hund sind Yang, das heißt Licht, Tag und Aktivität. Büffel, Hase, Schlange, Ziege, Hahn und Schwein hingegen sind Dunkelheit, Nacht und Passivität.

    Die chinesische Astrologie sagt außerdem die Existenz von fünf Elementen voraus: Metall, Wasser, Holz, Feuer, Erde. Diese Beziehung ähnelt jener zwischen den Sternzeichen der westlichen Tradition und den vier Grundelementen: Luft, Wasser, Feuer und Erde (zum Beispiel: Wassermann ist ein Sternzeichen des Elements Luft). Die Elemente können fest oder mobil sein. Das feste Element ist die Eigenschaft, das charakteristische Merkmal eines bestimmten Tieres. Gemäß der chinesischen Tradition hingen die Elemente auch mit fünf Planeten der klassischen Astrologie zusammen. Der Planet Venus, Harmonie und Schönheit, entspricht dem Element Metall. Der Planet Merkur, Intelligenz und Mobilität, dem Element Wasser. Der Planet Jupiter, Herrscher des Reichtums und der Weisheit, dem Element Holz. Der Planet Mars, Stärke des Führers, der Aktion und des Muts, dem Element Feuer. Und der Planet Saturn, Pflichtgefühl und Verantwortungsbewusstsein, dem Element Erde.

    Die festen Elemente der zwölf Tiere sind: Metall = Affe und Hahn; Wasser = Maus und Schwein; Holz = Tiger und Hase; Feuer = Schlange und Pferd; Erde = Büffel, Drache, Ziege und Hund. Jedes Tier hat außerdem ein mobiles Element, das auf dem Geburtsjahr basiert und grob dem Aszendenten des westlichen Horoskops entspricht.

Es folgt eine zusammenfassende Tabelle zur Feststellung des Geburtszeichens. Um Ihr mobiles Element herauszufinden, schauen Sie, mit welcher Zahl Ihr Geburtsjahr endet

TIER GEBURTSJAHR PERSÖNLICHKEIT

RATTE

2020, 2008, 1996, 1984, 1972, 1960, 1948, 1936 Weise, schlau, vielseitig und raffiniert zugleich liebenswürdig, einfallsreich

OCHSE

2021, 2009, 1997, 1985, 1973, 1961, 1949, 1937 Geduldig, gewissenhaft, zuverlässig, stark und entschlossen

TIGER

2022, 2010, 1998, 1986, 1974, 1962, 1950, 1938 Launisch, aber mutig, selbstsicher und ehrgeizig

HASE

2023, 2011, 1999, 1987, 1975, 1963, 1951, 1939 Ruhig, träge, diplomatisch, elegant und liebenswürdig

DRACHE

2024, 2012, 2000, 1988, 1976, 1964, 1952, 1940 Ehrgeizig und erfolgreich, selbstsicher, intelligent und leidenschaftlich

SCHLANGE

2025, 2013, 2001, 1989, 1977, 1965, 1953, 1941 Geheimnisvoll, intuitiv, misstrauisch, aber mit brillanter Intelligenz

PFERD

2026, 2014, 2002, 1990, 1978, 1966, 1954, 1942 Der freiste, unabhängigste, lebhafteste, aktivste und energetischste Geist

ZIEGE

2027, 2015, 2003, 1991, 1979, 1967, 1955, 1943 Süß und künstlerisch, sentimental, ruhig, liebenswert und einfühlsam

AFFE

2028, 2016, 2004, 1992, 1980, 1968, 1956, 1944 Hyperaktiv, intelligent, kontaktfreudig, raffiniert und lebhaft

HAHN

2029, 2017, 2005, 1993, 1981, 1969, 1957, 1945 Eitel und extravagant, gute Beobachtungsgabe, mutig und ein Kämpfer

HUND

2030, 2018, 2006, 1994, 1982, 1970, 1958, 1946 Loyal und treu, liebenswert, ehrlich und umsichtig

SCHWEIN

2031, 2019, 2007, 1995, 1983, 1971, 1959, 1947 Exzessiv und leidenschaftlich, verständnisvoll, großzügig und gewissenhaft
 

DIE FÜNF ELEMENTE

Sie erkennen Ihr Element an der letzten Zahl Ihres Geburtsjahres:
0 - 1: Metall
2-3: Wasser
4-5: Holz
6-7: Feuer
8-9: Erde

2021

JAHR DES OCHSEN (METALL)

Laut dem Mondkalender endet am 12. Februar das tragische und turbulente Jahr der Ratte. Ein schnelles, hartes und aktives Yang-Zeichen. Es war ein Jahr der kollektiven Angst und das Wasserelement des Zeichens sorgte aufgrund seiner charakteristischen Wandlungsfähigkeit für besondere Instabilität. Das irdische Wesen des Büffels hingegen ist stabil und fortdauernd, wie die Erde, die es repräsentiert, und symbolisiert Nahrung.

Er steht für harte Arbeit, und steht auch mit dem Symbolismus des Steinbocks in Beziehung. Jedoch wird es eine konstruktive Arbeit für alle sein, wie eine kollektive Frequenzänderung in Richtung der Positivität und Ehrlichkeit.

Der Büffel ist geerdet, loyal, gutmütig und vertrauenswürdig, und diese Eigenschaften bringt er der Gesellschaft in den kommenden 12 Monaten. Es wird ein Jahr, das allen viel abverlangt, das uns alle zwingt, Verantwortung zu übernehmen, doch das es uns ermöglicht, mit Hartnäckigkeit und Entschlossenheit, alle gesetzten Zielen zu erreichen.

Das ist eine Zeit, in der man sich auf sich selbst verlassen und ein besserer Mensch werden kann. All die Bemühungen, an sich selbst zu arbeiten, werden anerkannt; jeder Versuch, zu fliehen und zu verwirren, wird weggefegt.

Das Element Metall trifft auf den eisernen Willen des Büffels und sorgt für bedeutende Selbstbeherrschung. Sehr viel mentaler und körperlicher Einsatz wird erforderlich sein, doch das kann die Grundlage für den richtigen Erfolg bilden.

2021

JAHR DES OCHSEN (METALL)

Laut dem Mondkalender endet am 12. Februar das tragische und turbulente Jahr der Ratte. Ein schnelles, hartes und aktives Yang-Zeichen. Es war ein Jahr der kollektiven Angst und das Wasserelement des Zeichens sorgte aufgrund seiner charakteristischen Wandlungsfähigkeit für besondere Instabilität. Das irdische Wesen des Büffels hingegen ist stabil und fortdauernd, wie die Erde, die es repräsentiert, und symbolisiert Nahrung.

Er steht für harte Arbeit, und steht auch mit dem Symbolismus des Steinbocks in Beziehung. Jedoch wird es eine konstruktive Arbeit für alle sein, wie eine kollektive Frequenzänderung in Richtung der Positivität und Ehrlichkeit.

Der Büffel ist geerdet, loyal, gutmütig und vertrauenswürdig, und diese Eigenschaften bringt er der Gesellschaft in den kommenden 12 Monaten. Es wird ein Jahr, das allen viel abverlangt, das uns alle zwingt, Verantwortung zu übernehmen, doch das es uns ermöglicht, mit Hartnäckigkeit und Entschlossenheit, alle gesetzten Zielen zu erreichen.

Das ist eine Zeit, in der man sich auf sich selbst verlassen und ein besserer Mensch werden kann. All die Bemühungen, an sich selbst zu arbeiten, werden anerkannt; jeder Versuch, zu fliehen und zu verwirren, wird weggefegt.

Das Element Metall trifft auf den eisernen Willen des Büffels und sorgt für bedeutende Selbstbeherrschung. Sehr viel mentaler und körperlicher Einsatz wird erforderlich sein, doch das kann die Grundlage für den richtigen Erfolg bilden.

 
 

CNY Socks chinese red/black

€ 19,00
Jetzt kaufen
 
 

CNY Tights black/red

€ 39,00
Jetzt kaufen
 

Maus

Maus, immer Plural. Manchmal haben Sie durchquerende Instanzen, die in Ihren Labyrinthen koexistieren. Charmant, intelligent, unbeschwert; dank Ihres Geschicks und Ihrer dialektischen Fähigkeiten erreichen Sie alles, was Sie wollen. Sie müssen nicht aus Gier wirtschaftliche Sicherheit erreichen, sondern um die konstanten Herausforderungen zu überwinden, den Kitzel von Gefahr und Sieg zu spüren. Sie beginnen das neue Jahr mit der Teilnahme an neuen Projekten, groß angelegten Verhandlungen, die Ihnen finanzielle Stabilität garantieren. Ein konstruktives Jahr für Sie.

Ochse

Gemäß dem traditionellen Glauben ist Tai Sui, der Gott des Alters, jedes Mal gekränkt, wenn das Jahr des eigenen Zeichens beginnt. Also wird 2021, das Jahr des Büffels, all jenen kein Glück bringen, die unter dem Zeichen des Büffels geboren wurden? Ich glaube vielmehr, dass das eigene Jahr besondere Stärken zum Vorschein bringen wird. Die Sturheit und Entschlossenheit. Nehmen Sie sich vor Beziehungen und Energievampiren in Acht, sorgen Sie sich um Ihre Gesundheit. Hingabe und Geduld können dem Leben ein gutes Jahr bescheren, das zu einem Wendepunkt und großen Erfolgen führen kann.

 

TIGER

Sie können ein wildes Tier oder ein liebevolles Kätzchen sein, und Ihre offenkundige Unbeständigkeit hat ihre Gründe, die andere nur schwer verstehen können. Sie neigen etwas zu finanziellen Spekulationen, doch Sie lieben Luxus und können sehr großzügig sein. Sie brauchen immer eine starke Motivation. Ihre Trägheit wird im Jahr des Ochsen auf die Probe gestellt. Auch wenn es zu Jahresbeginn bergauf zu gehen scheint, werden die Ereignisse im Verlauf der Monate immer positiver, besonders, wenn die Liebe sich um Sie kümmert.

Hase

Wenn es stimmt, dass Ihre Vorstellung vom Paradies eine sehr private Komfortzone ist, abseits des irdischen Geplappers, in Ihrer privaten, ruhigen Welt, dann ist dieses Jahr des großen Einsatzes und der harten Arbeit nichts für Sie. Das Jahr des Büffels erzwingt Konkurrenz. Sie sind gelassen, bequem und entspannt. Sie mögen keine Veränderungen und Sie halten sich von Risiko fern. Es stimmt, Sie lieben Luxus, doch Sie möchten nicht für ein bequemes Leben kämpfen. Auch in Sachen Liebe ist Warten angesagt. Bleiben Sie lieber zu Hause und vertagen Sie wichtige Entscheidungen.

 

Drache

Sie sind das mit dem Glück verbundene Zeichen und es scheint, dass Sie mit einem Schicksal gesegnet sind, das Ihnen immer ein wunderschönes und einfaches Leben bietet. Dieses Glück wird Ihnen nun von großem Nutzen sein, denn das Jahr des Ochsen bringt Ihnen Gegensätze. Sie sind ehrgeizig, Sie haben ein großes Selbstwertgefühl, Sie lieben Genuss und Schönheit, Lernen und Bindung hingegen weniger. Das Jahr des Büffels stellt Sie vor unerwartete Komplikationen. Es will Ihnen Selbstdisziplin, Arbeit und Müdigkeit aufzwingen. Glücklicherweise wird Sie im Spätsommer Ihr gutes Händchen für Finanzen retten und Ihnen Ihre Hauptrolle zurückgeben. Ihre Eitelkeit ist ungefährdet.

Schlange

Intelligent und tiefgründig wie nur wenige, weise und umsichtig, misstrauisch, wie nur Sie es sein können. Sie lassen sich nicht beeinflussen, Sie wahren den nötigen Abstand zu anderen, Sie sind sehr besorgt um Ihre Privatsphäre. Sie lieben Luxus, Raffinesse, Schönheit in jedem Ausdruck und Ihnen gefallen seltene und wertvolle Gegenstände, doch Sie arbeiten nicht für Geld. Sie sind nur daran interessiert, durch Arbeit das Leben zu verbessern. Sie haben so lange und vergeblich darauf gewartet, dass Ihre Projekte in die Tat umgesetzt werden. Dieses ist das Jahr der Ernte. Große Befriedigung dank Ihrer Intuition. Geld, viel Geld für Sie!

 

Pferd

Primadonna, und freier Geist! Leidenschaftlich, entschlossen, stolz. Sie lieben Freiheit mehr als alles andere, keine Zwänge, wenige dauerhafte Bindungen. Sie mögen das Adrenalin der Herausforderung. Sie wissen, wie Sie andere mit Energie und Optimismus faszinieren können. Angeborene Führungsrolle, mit einer Vielzahl sozialer Beziehungen, ein Redner, der weiß, wie er die Ideen anderer ändert, seltener seine eigenen. Als harter Arbeiter fließen Sie wunderbar mit der Energie des Büffels. Sie werden Ihre Ziele erreichen. In diesem Jahr werden der Enthusiasmus und das stetige Vertrauen belohnt. Wahres finanzielles Glück wartet auf Sie.

Ziege

Der Künstler, sehr süß und sentimental. Launisch, wie es sich für einen wahren Künstler ziemt, der in seinen Träumen, einer fantastischen inneren Welt, verloren ist. Mit der Freiheit, immer zu tun, was Sie wollen. Leider entwickelt sich mit den Jahren eine Intoleranz gegenüber allen Regeln und eine Loslösung von der Wirklichkeit, wodurch Ihnen oft das Geld durch die Hände gleitet. Ihre Impulsivität macht Ihr Leben in diesem Jahr des Ochsen noch komplizierter, in dem Launen und spontane Ideen mitunter viel kosten. Liebe ist besser als Finanzen. Liebe vergibt Ihnen all Ihre süßen, unschuldigen Blicke.

 

Affe

Das hyperkinetische Sternzeichen, mit einem Gespür für das Geschäftliche! Sie sind von nichts und niemandem abhängig und brauchen niemals andere. Ihre Lebhaftigkeit reicht, damit Ihr Leben Spaß macht, und dank Ihrer mentalen Klarheit und dem extremen Pragmatismus kommen Sie gut durchs Leben. Nur Sie können tausend Aufgaben beginnen und sie mit Perfektion vollenden. Das Jahr des Ochsen ist in finanzieller Hinsicht sehr vielversprechend, auch wenn Ihre Ausgaben steigen. Gute Freundschaften und Liebe. Sie überwinden schmerzhafte Enttäuschungen und in diesem Jahr wird Ihre Loyalität belohnt. In Hinblick auf Zuneigungen werden Sie dieses Jahr Ihr Bestes geben.

Hahn

Hier kommt der Dandy, nobel und hochmütig. Vielleicht ein wenig narzisstisch, aber mutig und ein Kämpfer. Sie haben ein sehr großes Selbstbewusstsein, üben wenig Selbstkritik und haben immer Recht. Mit Ihrer Extravaganz und dem Bedürfnis nach Bewunderung verbergen Sie so Ihre Ängste und Unsicherheiten. Ein treuer Freund bis an die Grenzen der Naivität. In diesem Jahr müssen Sie vorsichtig sein und auf alles Acht geben, nicht ohne nachzudenken sprechen, niemandem vertrauen, um den Stolz anderer nicht zu verletzen. Halten Sie sich lieber zurück, damit Sie bei schlechten finanziellen Spekulationen kein Geld verlieren.

 

Hund

Auf Sie ist Verlass. Sie können die Übel der Welt bezwingen, Sie hassen Ungerechtigkeiten, Sie können nicht wegschauen. Das macht Sie melancholisch und anfällig für Depressionen. Das Gemüt ist besorgt, die Seele ist gut und absolut aufrichtig. Doch wir dürfen nicht glauben, dass Sie in stetiger Zerstreutheit leben, ganz im Gegenteil. Sie haben eine großartige Intuition, und wenn Sie betrogen werden, können Sie weder vergeben noch vergessen. Die Frequenz im Jahr des Ochsen, in Geld und harter Arbeit verankert, bereit Ihnen Unbehagen. Es ist besser, wenn Sie sich in den nächsten Monaten darauf konzentrieren, Ihre Gelassenheit zurückzuerlangen und sich für Freude und Genuss öffnen.

Schwein

Ein Lebenskünstler in allen Belangen: in der Schönheit, mit der Sie sich gern umgeben, in der Leidenschaft für gutes Essen, in der Liebe für gute Gesellschaft; bei jeder Party anwesend, überall, wo es Vergnügen gibt. Sie lieben das Geld, womit das Leben noch mehr Spaß macht. Sie wissen, wie Sie zu Geld kommen, aber geben es auch mit extremer Leichtigkeit aus. Unverhältnismäßig, vielleicht. Großzügig, immer. In diesem Jahr sind Sie noch großzügiger, gütiger und vom Glück begünstigt. Ihre finanzielle Situation wird sich in den nächsten Monaten wesentlich verbessern und der pragmatischen Seite gelingt es, diese großartigen Möglichkeiten zu nutzen.